fbpx

Angst in der Corona-Pandemie ist nicht alternativlos – eine persönliche Erfahrung

Angst in der Corona-Pandemie ist nicht alternativlos – eine persönliche Erfahrung

von Elmar Nass, Fürth Grenzen und (Hoch-)Schulen werden geschlossen, Börsenkurse stürzen ab, Notstände werden ausgerufen. Krankenhäuser, Altenheime, Arztpraxen und nun auch soziale Kontakte solle man – so die Kanzlerin – möglichst meiden. Prüfungen, private Feiern, Gottesdienste, Demonstrationen, Parteitage, Messen u.a.